Das Tor zur anderen Welt - Übersinnlichkeit im Horoskop Dauer: 1,5 Stunden 

Begegnungen mit einer „anderen Welt“ sind ein spannendes Thema. Wachträume, Visionen, Eingebungen, Nahtoderfahrungen, Hellsichtigkeit usw. sind weiter verbreitet, als man glaubt. Oft ist es den Betreffenden peinlich, darüber zu sprechen, da sie fürchten, für verrückt erklärt zu werden. Andere sind ganz offensichtlich Scharlatane, die nur gutgläubige Hilfesuchende ausnutzen wollen.

So oder so: Es lohnt sich, dieses faszinierende Phänomen astrologisch unter die Lupe zu nehmen. Es gibt im Horoskop bestimmte Schlüsselpositionen, die auf Hellsichtigkeit hinweisen können, vor allem Verbindungen zwischen Neptun, Fische, den Wasserhäusern und Merkur. Aber auch Uranus kann seine Hand im Spiel haben. An diesem Wochenende werden wir unter anderem anhand der Horoskope der Medien Edgar Cayce, Jane Robers und der Reinkarnations-Forscherin Helen Wambach Radix-Konstellationen untersuchen, die auf „Übersinnlichkeit“ hinweisen können.

Der Workshop besteht sowohl aus Vortragssequenzen für den Therorie-Input, als auch aus kleinen Selbsterfahrungs-Übungen, die einer Vertiefung des Verständnisses eigener Anlagen und der Deutung der individuellen Radix dienen sollen.

Preis pro Person 1 Tag Wochenende
Seminargebühr 100,00 190,00
Termin
Samstag, 13.07.2019 | 14:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 14.07.2019 | 10:00 – 13:00 und 14:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Treffpunkt Philosophie

Freies philosophisches Zentrum e.V.
Schwanthalerstraße 91 / III
80336 München

Nur ca. 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt oder per U-Bahn: U-5 (Richtung Laimer Platz), Haltestelle Theresienwiese, dann 2 Min. zu Fuß.

 

 

 HIER BUCHEN SIE DEN WORKSHOP: ASTROLOGIE- UND TAROTSCHULE MÜCHEN