Wenn Venus nicht rosa und Mars nicht blau sein will

23.September 1983. Im Fernsehen läuft ‚Top of the Pops‘, die beliebte Hitparade des britischen TV-Senders BBC. Hier treten alle Stars und Sternchen auf, deren Hits unter den Top 10 sind. Und heute gibt es eine echte Überraschung! Die Newcomer-Band ‚Culture Club‘ darf im letzten Moment für eine verhinderte Band einspringen, obwohl deren Single „Do you really want to heart me“ (Willst du mir wirklich weh tun?) nur auf Platz ? ist. Die Nation ist gebannt und schockiert sogleich, nicht nur, weil die groovige Ballade mit den Reggae-Beats so schön unter die Haut geht, sondern, weil der Sänger Boy George mit der ungewöhnlichen Stimme gar nicht aussieht wie ein ‚Boy‘, sondern wie ein ‚Girl.‘

Weiterlesen im Astrologie-Magazin Meridian für € 1,46,-


Mars: Kraft

Venus: Liebe

Newsletter abonnieren

Immer auf dem neuesten Stand bleiben: Monatshoroskope, Veranstaltungen und interessante astrologische Hintergründe!

Sie haben den Newsletter erfolgreich abonniert.

Pin It on Pinterest

Share This