Durchsetzung, Sexualität, Männlichkeit, Willenskraft

Der Planet Mars ist der letzte der sog. ‚persönlichen‘ Planeten. Im Gegensatz zu Venus und Merkur ist er NICHT so stark an die Sonne gebunden, als dass er sich nur 1 oder 2 Tierkreiszeichen weit von ihr entfernen kann. Es gibt zwischen Sonne und Mars also wieder 12×12= 144 Möglichkeiten, wie diese im individuellen Geburtshoroskop stehen können.

Während Venus noch 7,5 Monate für die Durchquerung des Tierkreises brauchte, so braucht Mars schon durchschnittlich 23 Monate. Er hält sich in einem Tierkreiszeichen also ungefähr 1 bis 2 Monate auf.

Bis zum Jahr 1930, als der Planet Pluto entdeckt wurde, war der Mars sowohl dem Widder (Feuer-und Tagesseite des Planeten) als auch dem Skorpion (Wasser- und Nachtseite des Planeten) zugeordnet. 

Die Stellung des Mars im Geburtshoroskop zeigt an:

  • Art der Durchsetzung, wie man ins Handeln kommt
  • Allgemeines Antriebs- und Energieniveau
  • Aggressions-/Abgrenzungs- und Durchhaltevermögen
  • Zusammen mit Venus: Sexualität (Venus: romantische Liebe, Mars: physischer Trieb)
  • Handlungsfähigkeit und Ausdruck von Affekten und Gefühlen 
  • Ehrgeiz und Fähigkeit, die eigenen Kräfte auszuprobieren

Im Horoskop eines Mannes:

  • Welche Art von Männlichkeit ist für ihn passend?
  • Welche Art von Männern ist ihm ähnlich, bietet Identifikationspotenzial?
  • Was ist er bereit, einer potenziellen Partnerin von seiner Energie und Männlichkeit zu geben?

Im Horoskop einer Frau:

  • Neben ihrer eigenen Art der Durchsetzung die Frage: Welche Art von Mann findet sie körperlich anziehend? 
  • (Immer im Zusammenhang mit anderen Horoskopfaktoren zu interpretieren, besonders noch der Sonne und dem 7.Haus!)

Bsp. Wenn eine Frau den Mars in Löwe hat, so muss ein potentieller Partner nicht unbedingt diese Mars-Stellung im Horoskop haben, aber Aszendent, Sonne, Mond, sogar Venus in Löwe „reichen“ als Entsprechung!!!


Die Stellung des Mars in den Elementen:

  • In Feuerzeichen steht der Mars für spontane, optimistische, selbstbewusste, temperament-volle Energie. Man kann sich schnell wieder regenerieren und ist eher ungeduldig (Ausnahme: festes Zeichen Löwe ist ausdauernder!)
  • In Erdzeichen steht der Mars für Durchhaltevermögen und Widerstandskraft, langsame aber gesteuerten Energieeinsatz. In diesem Element ist der Mars zwar eher „gebremst“, aber da er per se schon ein so feuriger, impulsiver Planet ist, ist diese Tatsache nicht ausschliesslich negativ zu sehen. Ausnahme: Steinbock, hier steht Mars günstig und kann viel erreichen. 
  • In Luftzeichen steht der Mars für wendige, flexible und leicht nervöse Energie. Die physische Energie wird durch geistige Herausforderungen, gesellschaftliche Aktivitäten, Beziehungen und neue Ideen stimuliert. Der Nachteil ist jedoch oft, dass das Worte wichtiger als Taten sein können.
  • In Wasserzeichen steht der Mars für starke Gefühle (insb. in Skorpion!) und Affekte, die allerdings nicht leicht auszudrücken oder zu kanalisieren sind, da Aggression und Durchsetzung hier eher subtil und indirekt gelebt werden. Die physische Energie wird durch tiefe Sehnsüchte, das Gefühl, von anderen gebraucht zu werden, durch feine Intuition und die Intensität der emotionalen Erfahrung stimuliert. 

Der Mars in den 12 Zeichen:

Achtung: Die hier wiedergebenen Charakteristika sind mit Vorbehalt zu behandeln. Hier können nicht die Aspekte zum Mars behandelt werden, die einen großen Einfluss auf allgemeines Energieniveau, Sexualität und Durchsetzungsverhalten des Horoskopeigners haben können.

So kann zum Beispiel eine Pluto-Konjunktion den ansonsten eher friedlichen Stier-Mars zäh und machthungrig machen, ein Neptun-Quadrat den im Allgemeinen sehr forschen Schütze-Mars vorsichtiger und unsicherer machen.  


Mars in Widder (Mars im eigenen Zeichen, Feuer-Seite des Planeten)

  • Überschäumende Energie, die einen Abfluss finden muss; Afffektabfuhr wichtig!
  • Echte Führerbegabung, kann andere begeistern und animieren
  • Will immer der Erste sein, allerdings wenig organisiert und ausdauernd, sehr ungeduldig
  • Spontane, unreflektierte und direkte Aggression, Ärger verfliegt so schnell wie er gekommen ist, nicht nachtragend
  • Leicht reizbar, Entweder- Oder-Haltung; streitlustig und rücksichtslos, uneinsichtig
  • Sexualität: stürmisch-erobernd, heissblütig, direkt und impulsiv, aber auch egoistisch und eher uneinfühlsam, Sex als Wettkampf
  • Männerbild: Jäger, Held, Eroberer, Macho, stürmisch erobernd, Raufbold, Fussballer, Boxer
  • Bsp: Jean-Paul Belmondo (Sonne, Venus), Steven McQueen (Sonne), Marlon Brando (Sonne, Mond); Antonio Banderas (Mond) Russell Crowe („Gladiator“: Sonne, Mars); Alec Baldwin (Sonne), Michael Fassbaender (Sonne)

Mars in Stier 

  • Kommt eher langsam ins Handeln, besitzt aber grosse Ausdauer, wenn einmal zum Handeln entschlossen
  • Starke Lust-/Unlustgefühle, wenn keine Lust, schwer zu motivieren
  • Eher defensiv als offensiv, wenn es zu verteidigen gilt oder wenn herausgefordert, dann sehr unnachgiebig
  • Handwerklich geschickt, haptisch sehr sinnlich
  • Gierig, es geht um Besitz und Ansammeln von Gütern und Geld, um sich sicher zu fühlen
  • Unbeirrbare Trotzhaltung, wenn unter Druck; stur und zäh wie Leder
  • Sexualität: starke sexuelle Energie, sehr sinnlich und besitzergreifend. Anfangs gemütlich,dann leidenschaftlich. Sehr nachtragend, wenn frustriert
  • Männerbild: Sinnlich, ruhig-versorgend, Geniesser, „Fels in der Brandung“, der Versorger,Beschützer und leidenschaftlich-zärtliche Liebhaber. Bsp. Oliver Bierhoff (Sonne, Mars), Gérard Phillipe (Asz.); Gary Cooper (Sonne, Venus, Asz.),George Clooney (Sonne), Pierce Brosnan (Sonne), David Beckham (Sonne, AC) 

Mars in Zwillinge

  • Kurzfristige, zersplitterte Energiefreisetzung; flatterhaftes Verhalten
  • Sehr einfallsreich und neugierig, immer in Bewegung, aber dabei irritierbar und wenig ausdauernd
  • Verteidigt sich durch „Niederreden“ des Gegners, schlagfertig, zynisch, kann eiskalt werden
  • Leicht erregbar, aber nicht nachhaltig, Aggressionen kommen vorwiegend verbal zum Ausdruck
  • Sexualität: Verbalerotik, sucht das „Raffinierte“, wenig triebgesteuert, aber immer auf der Suche nach neuen Erlebnissen, offen für Flirts
  • Männerbild: der charmante, aber unbeständige Liebhaber, der ewige Jüngling, unterhaltsam, aber unverbindlich, der Luftikus
  • Bsp: Rupert Everett (Sonne), Mark Wahlberg (Sonne), Michael J. Fox (Sonne), Johnny Depp (Sonne, Venus)

Mars in Krebs 

  • Tendenz zu Antriebsschwäche, Schwierigkeit, sich in direkter Konfrontation durchzusetzen
  • Reagiert auf Bevormundung mit psychosomatischen Symptomen (Magen)
  • Indirektes Vorgehen, setzt Interessen durchaus eigenständig und ehrgeizig, aber nicht gradlinig durch
  • Affektbetont, Launen und Frust können zu Ärger führen, die das häusliche Klima vergiften können
  • Wenn konstruktiv integriert: der Heimwerker
  • Sexualität: zunächst schüchtern, im vertrauten Rahmen aber grosse Hingabefähigkeit, viel Gefühl
  • Männerbild: der Verehrer, einfühlsam, verträumt, zärtlich und einfühlsam-führsorglich, häuslich und kuschelig, aber auch jungenhaft-verwöhnt und launisch. Bsp. Tom Cruise (Sonne),Tom Hanks (Sonne), Günther Jauch (Sonne); Prinz William von England (Sonne, Mond) Ben Affleck (Aszendent, Venus)

Mars in Löwe 

  • Lebensbejahend, schwungvoll in der Durchführung von Plänen, souverän, optimistisch
  • Herrisches Verhalten, will seinen Willen durchsetzen und beharrt auf eigenem Standpunkt
  • Kann cholerisch-aufbrausend sein, kritikempfindlich
  • Spannungen bauen sich leicht auf und wieder ab, möchte sich möglichst direkt durchsetzen
  • Dramatisch-farbige Selbstdarstellung, die sowohl konstruktiv genutzt werden (Schauspiel) aber auch zu ermüdenden hysterischen Auftritten führen kann
  • Sexualität: lustvoll, triebstark, aber leistungsorientiert,{8cb65ab7-0612-467e-b61a-6c4e3422aca8} kann schlecht das Gefühl ab,„versagt“ zu haben oder den eigenen Ansprüchen in der Sexualität nicht genügt zu haben
  • Männerbild: der unbekümmerte, selbstbewusste, grossartige Liebhaber, vital, grosszügig. Sunnyboy oder Playboy Bsp. Robert Redford (Sonne, Mars); Sean Penn (Sonne)

Mars in Jungfrau 

  • Sehr kritisch und vorsichtig beim Durchsetzen der eigenen Interessen. Vermeidet unnützen Kräfteverschleiss und unnötige Aufregungen
  • Nach kritischer Prüfung geschickt, beharrlich, präzise, sehr ökonomisch und dauerhaft
  • Sehr fleissig, macht sich gerne nützlich, immer mit dem Ziel der Perfektionierung
  • Sehr geschickter Handwerker, kann mit scharfen Instrumenten umgehen („Chirurgenstellung“)
  • Angst vor Führungspositionen, Tendenz, die Bedürfnisse der anderen den eigenen überzuordnen
  • Kontrollierte Aggressionen, „rastet“ selten aus; kann Nervosität beim Putzen und Aufräumen abbauen
  • Sexualität: mittelstarke Sinnlichkeit, kontrolliert, manchmal etwas prüde. Braucht viel Sicherheit, um sich fallen zu lassen, dann sehr einfühlsam. Angst vor Sexualkrankheiten, daher übertrieben vorsichtig
  • Männerbild: der zuverlässige, ’saubere und gepflegte Liebhaber‘, berechenbar, praktisch veranlagt, fürsorglich, treu
  • Bsp: Franz Beckenbauer (Sonne); Henry Fonda (Aszendent), Montgomery Clift (Aszendent), Hugh Grant (Sonne), Kevin Spacy (Venus, Mars)

Mars in Waage 

  • Setzt sich mit Charme und Liebenswürdigkeit durch
  • Theoretisch und strategisch stets perfekt, in der Praxis allerdings oft nicht so vollkommen
  • Aggressionsprobleme, Mangel an Konfliktbereitschaft. Arbeitet zu schnell auf Kompromisse hin. Verwechselt das Ausleben von Aggression mit Vulgariät und Kraftmeierei
  • Wenn die „Sicherungen durchbrennen“ äussert sich dieses durch Erstarren und eiskaltes Verhalten
  • Trifft Entschlüsse lieber für und mit anderen als für sich selber. Entschliesst sich nur zögerlich und zumeist theoretisch. Ist leicht wieder umzustimmen
  • Sexualität: sehr einfühlsam, weniger triebhaft als kultiviert, das Werben macht mehr Spass als die tatsächliche Körperlichkeit. Körperlich sehr gepflegt. Affin für verfeinerte Atmosphäre (Düfte, Stimmungen, Musik, Farben, ect.
  • Männerbild: der galante, charmante, elegante Liebhaber mit Stil. Sehr gepflegt und glatt, allerdings etwas unverbindlich und wenig „knackig“. Gefahr der Überkompensation:
  • ‚Machosyndrom‘ um die eigene Weichheit zu überspielen. Bsp. John F. Kennedy (Aszendent); Roger Moore (Sonne, Mars), Rock Hudson (Aszendent); Michael Douglas (Sonne, Venus, Mars)

Mars in Skorpion (Mars im eigenen Zeichen, Wasser-Seite des Planeten)

  • ‚Last man standing‘: Kann gewaltige seelische Kräfte aktivieren, um gesteckte Ziele zu erreichen. Zähes Durchhaltevermögen, sehr ehrgeizig und ausdauernd
  • Wunsch nach Macht kann bewirken, dass man über Leichen geht, andere ausnutzt und manipuliert
  • Das grosse Aggressionspotential muss öfter und in kleineren Schüben abgeführt werden um nicht zu destruktiv zu werden, sonst auch Gefahr der Autoaggression und Selbstzerstörung
  • Seelisch wichtige Entschlüsse werden emotional getroffen, sind sehr verbindlich und dauerhaft
  • Sexualität: stark entwickelter Sexualtrieb, sehr sinnlich und leidenschaftlich, tabulos und ausdauernd
  • Männerbild: der Unwiederstehliche, der „schwarze Ritter“, leidenschaftlich, geheimnisvoll, faszinierend, aber auch gefährlich. Der Mann, dem man mit Haut und Haaren verfällt und dem manhörig ist. Bsp. Alain Delon (Sonne); Joaquin Phoenix (Sonne, Venus, Mars), Ray Liotta (Mars)

Mars in Schütze 

  • Grosse Begeisterungsfähigkeit und schwungvolle Art, hohe Ziele anzustreben. Kann andere mitreissen und motivieren.
  • Neigung zu Selbstüberschätzung und Übertreibungen. Zuweilen missionarischer Eifer.
  • Entschlüsse werden spontan getroffen. Geht es um „Höheres“ (Ideale, Religion, ect.) dann sind diese Entschlüsse unwiederruflich
  • Kann aggressiv werden, wenn Gerechtigkeitsgefühl verletzt wird
  •  Sexualität:. Will gerne erobern, spontan entflammbar, masslos, Tendenz zum Schwärmen, sehr romantisch, Neigung zu exotischen oder ausländischen Partner
  • Männerbild: der „edle Ritter“, der respektable Mann zum Vorzeigen, der Joviale, Gutmütige, der charismatische Spassmacher, der Mann, dem Liebe und Sexualität etwas Heiliges sind.
  • Bsp. Boris Becker (Aszendent); Ben Stiller (Sonne), Woody Allen (Sonne), Hape Kerkeling (Sonne) 

Mars in Steinbock 

  • Konzentrierte Energie, die am Wiederstand wächst. Konsequent beim Verfolgen von Zielen
  • Beständig sich erneuernde Lebenskraft
  • Neigung zu Verhärtung: gnadenloser, rücksichtsloser Einsatz der eigenen Kräfte.
  • Nicht leicht umzustimmen, kann starrsinnig sein
  • Entschlüsse werden bedacht und wohlüberlegt getroffen, sind dann unwiderruflich
  • Per se guten Zugang zu den eigenen Aggressionen, zuweilen krampfhaft.
  • Eher kontrolliert, aber wenn zornig, dann stark und kalt-unversöhnlich
  • Sexualität: äusserst starker Sexualtrieb, die aber auch in Phasen der Askese problemlos beherrscht werden kann. Neigung (typisch Feuer!) zu „Marathons“ und Leistungsgedanken
  • Männerbild: der Unbeugsame, der zuverlässige und starke Liebhaber, verantwortungsvoll mit einer Schulter zum Anlehnen. Allerdings auch verschlossen und misslaunig 
  • Bsp: Paul Newman (Aszendent,Venus); Sean Connery (Aszendent); Brad Pitt (Mond, Venus, Mars)

Mars in Wassermann 

  • Ungewöhnlich-exzentrische Vorgehensweise beim Verfolgen eines Zieles
  • Neigt zu Theorielastigkeit
  • Eigenwillig, unabhängig und unkonventionell. Will um jeden Preis von der Norm abweichen.
  • Kann kompromisslos sein und anderen den eigenen Standpunkt um jeden Preis aufdrängen
  • Erregt sich nicht leicht, aufkommende Spannungen verfliegen schnell wieder
  • Handelt oft wohlüberlegt, strategisch klug und eiskalt, wirkt von oben herab
  • Sexualität: liebt Sex ausserhalb der Norm, sehr experimentierfreudig, Schwierigkeiten mit Intimität,betrachtet Sex als Experiment, Triebkraft eher theoretisch
  • Männerbild: der Individualist, originell und einfallsreich, mehr Kamerad als Liebhaber, etwas verrückt und unverbindlich, schwer zu einer Bindung zu bewegen, braucht eine „lange Leine“
  • Bsp. James Dean (Sonne); Matt Damon (Aszendent); Christian Bale (Sonne, Venus), Ashton Kutcher (Sonne),  Justin Timberlake (Sonne), Elijah Wood (Sonne), Stefan Kretzschmar (Sonne), Michael C. Hall (Sonne)

Mars in Fische

  • Der spirituelle Kämpfer, intuitive Treffsicherheit. Starke seelische Kräfte.
  •  Kommt durch scheinbare Nachgiebigkeit zum Ziel
  • Entschlusskraft sehr stimmungsabhängig. Entschliesst sich instinktiv und aus tiefer Neigung heraus
  • Aggression dringt nur indirekt nach aussen, sehr defensiv. „Nah am Wasser gebaut“. Unter Alkohol allerdings Gefahr des vehementen Aggressionsausbruchs.
  • Sexualität: starkes Triebleben in Verbindung mit Schwärmen und Rauschzuständen. Sehr leicht zu verführen, da hypersensibel
  • Männerbild: der Traummann, einfühlsam und hingebungsvoll. Beflügelt die Phantasie. Der charmante Mann, der in jede Rolle schlüpfen kann. Bsp. Heinz Rühmann (Sonne, Mars); Rainer Werner Fassbinder (Aszendent); Robert Redford (Aszendent)

Pin It on Pinterest

Share This

Newsletter abonnieren

Immer auf dem neuesten Stand bleiben: Monatshoroskope, Veranstaltungen und interessante astrologische Hintergründe!

Sie haben den Newsletter erfolgreich abonniert.