Privater Moment Psychologische Astrologie Berlin Hamburg
Mars-Energie Psychologische Astrologie Berlin Hamburg
Zunehmende Konjunktion Psychologische Astrologie Berlin Hamburg
Gemeinsam sind wir stark Psychologische Astrologie Berlin Hamburg

Konjunktion und Stellium: Mitgehangen, Mitgefangen… 

Wenn Planeten dicht nebeneinander im Horoskop stehen, beeinflussen sie sich gegenseitig in ihren Energien. Sie können nicht mehr ohne Einfluss des anderen wirken. Und so entsteht ein neues Energiefeld. Dieses ist komplexer, intensiver, stärker. Ob harmonisch und konstruktiv oder disharmonisch und herausfordernd, hängt stark von den beteiligten Planeten ab.
Hierbei gibt es einerseits Paarungen, die besonders angenehm wirken und insofern eine Potenzierung positiver Eigenschaften und Talente mit sich bringen. Aber ebenso gibt es planetarische Begegnungen, die hemmend, frustrierend, irritierend oder anspornend wirken.
So kann zum Beispiel der ansonsten eher neutrale Merkur auf den Mond sensibel wirken. Andererseits wirkt er wiederum im Zusammenspiel mit  Uranus  originell und nervös. Und schließlich wirkt er im Team mit Neptun verträumt oder inspiriert. Die wählerische Venus hingegen kann sich eher schon wieder neben Mars oder Pluto ‚überrollt‘ fühlen. Schließlich fühlt sich sich neben Saturn gehemmt, neben Neptun oder Jupiter aber hingegen verfeinert. 

Die Auswirkung hat nicht nur mit den Konjunktionspartnern, sondern auch mit der Stellung in Zeichen, Haus und den anderen Aspekten zu tun!

Die Deutung einer Konjunktion erfordert Fingerspitzengefühl, Phantasie bei der Deutung und Geduld beim Auffinden von Zusammenhängen im Gesamthoroskop:

  • Welcher Planet paart sich mit wem? 
    Wofür stehen die Planeten und wie passt das zusammen? Gibt es hier Synergien oder Störungen? Ist diese Paarung eher angenehm oder unangenehm?
  • In der jeweiligen Paarung: Wer fühlt sich ‚wohler‘?
    Welchem der beiden Partner fällt das ‚Eingehen‘ auf den anderen leichter? Wer ist dominanter?
  • Wo steht die Konjunktion? (Zeichen/ Haus)
    Fühlt sich beide Partner gleich ‚wohl‘ im Zeichen oder hat einer den Nachteil?
    Inwiefern wird sich der Lebensbereich durch diese Paarung im Erleben einfärben? 
  • Wie ist die Konjunktion eingebunden (Gibt es andere Aspektierungen?)
    Stört ein Spannungsaspekt die ansonsten eher angenehme Paarung?
    Fördert ein harmonischer Aspekt eine ansonsten eher unangenehme Paarung?
    Wird eine angespannte Paarung zusätzlich ‚angestachelt‘ oder ‚abgemildert‘?

Das Stellium: Was passiert, wenn sich mehrere Planeten zu einer Gruppe zusammentun? 

Wenn die Deutung einer Konjunktion schon schwer ist, so potenziert sich die Herausforderung mit jedem neuen Partner, der ‚mit ins Boot steigt’…

Ein häufiger Effekt für den Eigner eines Stelliums im Horoskop ist, das man viel mit sich zu tun hat, da u.U. mehrere – nicht unbedingt kompatible – Eigenschaften eng bei einander liegen und sich gegenseitig beeinflussen. So kommt es oft zu kleinen Kurzschlüssen, man muss sich klären und sich verstehen, versuchen, den betroffenen Lebensbereich trickreich und geduldig anzugehen. 


Widersprüche im Horoskop – Der rote Faden